PARKHAUS „R├ľMISCHES THEATER“

AUFTRAGGEBER / STADT MAINZ
MASSNAHME / STÄDTEBAULICHE NEUORDNUNG UND PROJEKTENTWICKLUNG, MAINZ

St├Ądtebauliche Neuordnung und Projektentwicklung, Albanstra├če Mainz

Errichtung einer oberirdischen Grossgarage mit Lebensmittelmarkt im EG
Holzhofstra├če, Windm├╝hlenstra├če, Mainz

Material, Neigung und die Schie├čscharten in der 14,5 Meter hohen Fassadenmauer, sind zuerst einmal eine gestalterische Reminiszenz an die Wehrmauer der historischen Zitadellenanlage mit ihrem prominent platzierten Kommandantengeb├Ąude, die in direkter N├Ąhe und Blickbeziehung die s├╝dliche Innenstadt ├╝berragt. Die um 7 Grad geneigte, vorangestellte Naturstein-Fassadenmauer leistet Schallschutz f├╝r die gegen├╝berliegende Wohnbebauung, leitet Autoabgase nach oben und beg├╝nstigt die nat├╝rliche Entrauchung im Brandfall.

Bruttorauminhalt: 29.385 m┬│
Bruttogrundfl├Ąche: 11.020 m┬▓
Baubeginn: Mai 2008
Fertigstellung: Juli 2009

Fotos: Horst Goebel, G├Ârsroth